Schnüffelkurs

Warum ein Schnüffelkurs? 

Die Nasenarbeit ist eine wunderbare Möglichkeit, den Hund artgerecht auszulasten. Er bedient sich dabei seiner Fähigkeiten, Gerüche zu unterscheiden, herauszufiltern oder zu verfolgen. 

Da es sich beim Schnüffeln um ein selbstbelohnendes Verhalten handelt, haben die meisten Hunde eine hohe Grundmotivation und viel Spaß an dem Training. Dabei ist es egal, ob es um Teebeutel oder einen bestimmten Gegenstand geht.

Gleichzeitig ist die Nasenarbeit kognitiv anstrengend und erfordert viel Konzentration. Am Ende einer Trainingseinheit haben wir also einen glücklichen und ausgelasteten Hund.

Nächster Kursstart 

Mittwoch, 2.9., 18:00 Uhr (derzeit alle Plätze belegt - Warteliste möglich)

Inhalte im Schnüffelkurs
Anzeige formen
Grundsignale festigen
Geruchsmemorie
Objekte suchen
Fährtenarbeit
Theorie-Einheiten
GEEIGNET FÜR

Alle Hunde

KURSDAUER/ -UMFANG

6 x 60 Minuten Gruppenkurs

GRUPPENGRÖßE

Max. 4 Mensch-Hund-Teams

MATERIAL

verschiedene Leckerlis

Geschirr + Halsband

Lange Leine

evtl. Ruhedecke

LOCATION

Wir trainieren an verschiedenen Orten in und um Hannover

BITTE BEACHTEN

Impfausweis und Haftpflicht-versicherungsnachweis werden benötigt

PREIS

180 Euro (Gruppenkurs)

Bitte beachten:

Ich empfehle Ihnen, sich bereits frühzeitig bei mir zu melden, wenn Sie Interesse an dem Schnüffelkurs haben. 

Kann jeder Hund am Kurs teilnehmen?

Jede Rasse und jedes Alter ist herzlich willkommen im Schnüffelkurs! Ihr Hund muss kein Jagdhund sein, um Erfolg bei der Nasenarbeit zu haben. Die meisten Hunde haben sehr viel Spaß beim Einsatz ihrer Nase.  

Mein Hund kann nicht alle Grundsignale zu 100%. Ist das ein Problem? 

Nein, das ist gar kein Problem! Grunsätzlich ist es hilfreich, wenn der Hund bereits gelernt hat, im Sitz oder Platz zu warten (z.B. bis der Mensch den Geruch platziert hat). Wenn Ihr Hund allerdings noch nicht so weit ist, so wird er im Training schnell merken, dass es sich lohnt, in der Position zu warten, denn erst danach wird geschnüffelt! Die Grundsignale werden also weiter trainiert und im Rahmen des Kurses ganz nebenbei gefestigt.

Mein Hund ist manchmal sehr aufgeregt. Kann er trotzdem am Kurs teilnehmen?

Das ist durchaus möglich. Die Nasenarbeit erfordert viel Konzentration, sowohl von Ihnen als auch von Ihrem Hund. Wenn Sie Bedenken haben, melden Sie sich gerne bei mir.

Kann ich die Nasenarbeit zu Hause üben?

Die Übungen aus dem Kurs sind ganz wunderbar für zu Hause geeignet. Sie können die Übungen im Garten machen oder auf dem täglichen Spaziergang einbauen. An Regentagen können Sie Ihren Vierbeiner ganz toll mit Schnüffel-Aufgaben im Wohnzimmer auslasten.

KONTAKT

Hundeschule PfotenGlück

Jutta Federkiel - Hundetrainerin

Tel: +49 (0) 177  3477 033

Mail: Info@Pfotenglueck-Hannover.de

Sie finden PfotenGlück auch auf

Jutta Federkiel - Created with WIX.COM

england-152143_1280_edited.png