Über mich

Mein Name ist Jutta Federkiel. Nach dem Studium in Mainz hat es mich beruflich nach Hannover verschlagen, wo ich seit 2014 Menschen in einem internationalen Unternehmen zu Themen wie Kommunikation, Kundenorientierung und Markenstrategien trainiere.

Doch wie bin ich auf den Hund gekommen? 

 

Meine erste große Hundeliebe galt dem Cocker Spaniel meiner Großeltern. Gaucho begleitete mich als Kind in den Ferien und an den Wochenenden bei Oma und Opa. Diese erste liebevolle Beziehung zwischen Hund und Kind hat mich stark geprägt und schon früh den Wunsch in mir geweckt, in meinem Leben immer genug Platz für Vierbeiner zu haben.

Bis ich einem eigenen Hund wirklich gerecht werden konnte, verging noch einige Zeit - in dieser kümmerte ich mich viel um die Tierheimhunde in Mainz, ging Gassi mit den Hunden in der Nachbarschaft und umsorgte auch viele nicht-hündische Vierbeiner, allen voran meine Katze Cleo.

Je mehr ich mich mit dem Thema Hund beschäftigte, desto größer wurde die Begeisterung für diese wunderbaren Tiere. Bald war mir klar, dass Hunde nicht nur ein Hobby und eine Leidenschaft sind, sondern dass ich diese auch zu meinem Beruf machen möchte. Dabei ist es nicht nur der Hund als Lebewesen, sondern es ist die Hund-Mensch-Beziehung, die eine ganz besondere Faszination auf mich ausübt. So reifte 2017 der Plan, eine Ausbildung zur Hundetrainerin zu machen. Dabei eröffneten sich mir ganz neue Welten. 

Meine Hündin Skadi zog Anfang 2018 bei mir ein - und siehe da, sie ist nicht nur eine wunderbare Schülerin, sondern gleichzeitig eine strenge Lehrerin. Wir lernen täglich von- und miteinander und wachsen gemeinsam an unseren Herausforderungen.

Jetzt, Mitte 2019, stehe ich am Anfang meiner Laufbahn als Hundetrainerin und freue mich auf die Arbeit mit Mensch und Hund, die auf mich zukommt.

IMG_20190920_110430_edited.jpg
IMG_20190920_110356.jpg
IMG-20170926-WA0000.jpg
IMG_20190201_093007.jpg
2018_08_08_Skadi_Bult-71.jpg
Was ich mitbringe...

Professionalität

Ich nehme meinen Auftrag als Hundetrainerin ernst. Es geht dabei darum, ihre Wünsche umzusetzen und gemeinsam das Ziel zu erreichen. Ich werde Sie dabei in allen Themen professionell und zuverlässig unterstützen.

Kynologisches Fachwissen

Mein Training orientiert sich stets an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und an den Regeln der Lerntheorie. Regelmäßige Weiterbildungen sind für mich selbstverständlich.

Herzlichkeit

Ich möchte, dass Sie sich im Training bei mir wohl fühlen. Ich bin freundlich, aufgeschlossen und habe Spaß daran, Sie bei der Erreichung Ihres Ziels zu unterstützen. Bei mir werden Sie herzlich empfangen und beraten.

Qualifikationen

11/2020 - heute

Weiterbildung zum Trainingsspezialist Modul 1-6 (von 12). Katja Frey, Praxisseminar

12/2020

Zertifizierung durch die Tierärztekammer Hannover

05/2020

Kastration und Verhalten beim Hund. Sophie Strodtbeck, Webinar

05/2020

Grenzen setzen im Hundetraining. Sonja Meiburg, Webinar

01/2020

Anti-Aufgeregter-Hund-Tag. Anja Rode, HundeAkademie Michaela Wolf, Praxisseminar

11/2019

Smalltalker. Samy El Ayachi, 3-tägiges Praxisseminar

11/2019

Pubertät beim Hund. Kristina Ziemer-Falke, Seminar

09/2019

Motivation im Hundetraining. Kristina Ziemer-Falke, Webinar

07/2019

Behördliche Zulassung: Erlaubnis gem. §11 Abs. 1 Nr. 8 f. TierSchG

06/2019

Prüfung zur Hundetrainerin, Ziemer & Falke, Großenkneten

06/2019

Mehrhundehaltung. Kristina Ziemer-Falke, Webinar

03/2019

Organisation von Welpengruppen und Welpenkursen. Kristina Ziemer-Falke, Webinar

02 - 06/2019

Praktikum bei Paw School Hannover - Ganzheitliche Hundeschule, Christine Martell

03/2018 - 03/2019

Ausbildung Hundetrainer Plus, Ziemer & Falke, Großenkneten

IMG_20191101_122205.jpg